Nächster Konfi-Kurs

Wer sich für die Konfirmation im Frühjahr 2020 bei uns vorbereiten will, kann sich bereits jetzt anmelden.

Foto: Mirko Raatz

 

Momentan läuft bei uns ein Kurs zur Vorbereitung auf die Konfirmation am 19. Mai 2019.

Auch für 2020 laden wir Jugendliche zur Konfirmation ein. Verantwortlich für die Konfirmandenarbeit ist Pfarrer Johannes Heun, der zusammen mit der Jugendleiterin und einem Team von Ehrenamtlichen die Kurse leitet. Der nächste Konfirmanden-Kurs wird deutlich kürzer sein als die Kurse in den vergangenen Jahren. Wir versuchen es erstmalig mit einem kompakten Angebot, das erst nach dem Sommerferien 2019 startet und in nur 10 Monaten zur Konfirmation führt.

Die Einladung richtet sich zunächst an alle, die zwischen dem 1.10.2005 und dem 31.12.2006 geboren sind. Diese Stichtage dienen der Orientierung. Wenn sie ein Kind anmelden möchten, dass etwas früher oder etwas später geboren ist, halten sie am besten vorab Rücksprache mit Pfr. Johannes Heun.

Die Taufe ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Die Teilnehmenden können auch im Laufe des Kurses oder spätestens im Konfirmations-Gottesdienst getauft werden.

Anmelden kann man sich schon jetzt. Wir bitten sogar darum, dass sie jetzt schon mit ihren Kindern klären, ob sie perspektivisch an diesem Kurs teilnehmen wollen. Für die weitere Planung benötigen wir schon in diesem Sommer (bis zum 31. August 2018) eine Rückmeldung.

Bitte schicken sie das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular per Post oder per Email an unser Gemeindebüro.

Kaiser-Wilhelm-Str. 39 - 45276 Essen

gemeindebuero (at) koenigssteele.de

 

Rückfragen und allgemeine Rückmeldungen bitte an Pfr. Johannes Heun

 

Multimedia-Story "Konfirmation" (Ev. Kirche im Rheinland)

Allgemeine Informationen rund um die Konfirmation auf evangelisch.de

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier.

 

News

Wir gründen eine Band

Erster Termin am 31.8. 19Uhr

Unsere Gottesdienste

September in der Friedenskirche

Geburtsglocken

Zum freudigen Ereignis der Geburt ihres Kindes lassen wir die Glocken läuten.